Details

Diadora Utility

WORKWEAR JKT TECH ISO 13688:2013

Arbeitsjacke

70,00 €

Details

Diadora Utility

WORKWEAR JKT TECH ISO 13688:2013

Arbeitsjacke

70,00 €

Color: BLACK COAL
Item: 702.173553
    • BLACK COAL
    • BLACK

Add to cart options

Product Actions

Please select size
Qty
Die Versandkosten werden beim Check-out berechnet

Tecnologies

Tecnologies

Breathing System Breathing System
Breathing System Breathing System

Nach dem physikalischen Prinzip der Konvektion steigt verdampfende warme Luft nach oben. Durch den besonderen Aufbau des Breathing System wird der Schweiß durch einen 3D-Spacer geführt und tritt aus einem Belüftungsstreifen (breathing tape) aus, der mit einer atmungsaktiven und wasserdichten Spezialmembran ausgestattet ist, die eine doppelte Funktion erfüllt: Einerseits erleichtert sie das Austreten des Schweißes, andererseits verhindert sie das Eintreten von Wasser. Labortests haben gezeigt, dass das Geox-Patent die Atmungsaktivität des Bekleidungsstücks um 40 % steigert. Die Vorteile sind offensichtlich: Mit dem System von Geox bleibt das Bekleidungsstück trocken, die wahrgenommene Feuchtigkeit nimmt ab und das Erkältungsrisiko durch übermäßiges Schwitzen und plötzliches Frieren wird beseitigt.

Woman Last Woman Last
Woman Last Woman Last

Die Form dieses Schuhs wurde speziell an die Fußform von Frauen angepasst

Certifications & Plus

Certifications & Plus

TRASPIRANTE
TRASPIRANTE

Atmungsaktiv

INDEFORMABILE
INDEFORMABILE

Formbeständig

TUTTE_LE_STAGIONI
TUTTE LE STAGIONI

Alle Jahreszeit

TRIPLA_CUCITURA
TRIPLA CUCITURA

Dreifachnähte

CE_ISO_13688_2013

Description

Description

Jacke aus Canvas mit Multitaschen, mit dem von Geox patentiertem Breathing System, Taille und Bündchen einstellbar, Ausweishalter, reflektierende Details, Schubtaschen mit Reißverschluss, Innentasche, Dreifachnähte, ergonomischer Ärmelschnitt. Dazu passende Hose 702.173545.
Suitable for

Attributes

Attributes

  • Materials
    Canvas 65% Polyester 35% Baumwolle 270 g/m2; Breathing System: 98% Polyester 2% Polyamid

Packaging

Usage Limitations

Das Kleidungsstück schützt nicht vor:

  • Gefahr durch Verfangen in bewegten Teilen;
  • Gefahr durch chemische Angriffe (Säuren,Lösemittel, usw);
  • Gefahr durch mechanische Angriffe (Schnitte,Bohrungen, usw);
  • Gefahr durch Hitze;
  • Gefahr durch Durchqueren und Löschen vonFlammen;
  • Gefahr durch schlechte Sicht;
  • Jede weitere Gefahr, für die die Kleidung nicht zertifiziert ist.

DIE FOLGENDE GEBRAUCHSANWEISUNG AUFMERKSAM DURCHLESEN.

Dieses Kleidungsstück wurde entwickelt und hergestellt, um die von der Richtlinie 89/686/EWG vorgeschriebenen grundlegenden Anforderungen für Sicherheit und Gesundheitsschutz, die von der Gesetzesverordnung Nr. 475/92 und spätere Änderungen übernommen wurde, und demzufolge die Bestimmungen der Norm EN ISO 13688:2013 (allgemeine Anforderungen für Schutzkleidung).

HINWEISE:

  • Der Anwender muss aufgrund der Einschätzungder möglichen Risiken beurteilen, ob das Kleidungsstück mit weiteren Schutzausrüstungen für die übrigen Körperteile kombiniert werden muss;
  • Die Merkmale des Kleidungsstücks sind gewährleistet, wenn das Kleidungsstück korrekt getragen und geschnürt, sowie in der richtigen Größe gewählt wird;
  • Falls das Kleidungsstück sich nicht als einwandfrei erweist oder sichtbare Fehler aufweist, darf es nicht mehr getragen werden und muss durch ein geeignetes Kleidungsstück ersetzt werden;
  • Die PSA darf nicht verändert warden.